Der Betrieb im Yogastudio läuft derzeit in vollem Umfang

unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen/Hygienerichtlinien (siehe unten)

 

Das Yogastudio Gastein hat ein vielfältiges Angebot:

  • offene Einheiten für alle Könnerstufen
  • Standard-Yogakurse: für (Wieder-)Einsteiger, für TeilnehmerInnen mit Grundkenntnissen, für Geübte
  • Einzelstunden
  • Schwangerschaftsyoga
  • Meditationskurse
  • !NEU! Yoga-Onlinevideos !NEU!
  • sowie auf Anfrage: Yoga für Jugendliche, Yoga für Kinder (ab 5 Jahre)

Wichtige Informationen zu den Kursen, zur Anmeldung, etc.:

Download
Corona-Maßnahmen, Hygienerichtlinien
(Stand 14.09.2020)
Yogastudio_Corona_Maßnahmen_Hygienrichtl
Adobe Acrobat Dokument 633.4 KB
Download
AGB Yogastudio 2020
AGB YSG 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 585.4 KB
Download
Yogaprogramm Herbst 2020, Infoblatt
Info Yogaprogramm Herbst2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 779.3 KB


Vorab: Aufbau und Inhalt der Yogaeinheiten

Yoga ist nicht automatisch Hatha Yoga (der Yoga, in dem man aus der Sicht Außenstehender ungewöhnliche Körperhaltungen einnimmt). Selbst die verschiedenen Hatha-Yoga-Schulen und -Stile könnten sich nicht mehr voneinander unterscheiden wie Sonne und Mond. Was gut ist, denn wir sind Individuen - unsere Körper, unsere psychische Konstitution und Verfasstheit in einer bestimmten Lebensphase haben je eigene Bedürfnisse. Die Schulenvielfalt bedeutet zugleich, dass wir nicht von jedem Stil gleichermaßen angesprochen, berührt und unterstützt werden. Daher ist es ratsam sich zu informieren, was man bei einem bestimmten Yogalehrenden erwarten darf.

 

Das Yogaverständnis von Verena Lainer: Ich unterrichte Hatha Flow Yoga. Die Yogastunden zeichnen sich durch genaue Anleitungen, Wahrnehmungsübungen, das Verbinden von Bewegung und Atmung und achtsam ausgeführten Körperübungen (Asanas) aus. Vor allem aber das Stillwerden und die Begegnung mit unserem SELBST sind sehr wichtige Aspekte, die ich allen Yogateilnehmern in meinen Stunden vermitteln möchte. Der Aufbau meiner Yogastunden: Achtsamkeitsübung, Pranayama (Atemtechniken), Asana (Körperübungen), Meditation.

 

Das Yogaverständnis von Sibylle Lainer: Der Yoga, den ich unterrichte, ist ein bewusstseinsschulender Yoga. Mal sind wir auf körperlicher Ebene aktiver, mal passiver - geistig bleiben wir stets in einer gelassenen und neugierigen Wachheit. Die Yogaeinheiten sind ganzheitlich ausgerichtet, sie beinhalten Impulse aus der Yoga-Philosophie und -Psychologie, spezifische Achtsamkeitsübungen, Pranayama (Übungen mit dem Atem und der Lebensenergie Prana / Qi / Ki), Asanas und Karanas/Vinyasas (Körperhaltungen und Bewegungsabfolgen), abschließende Tiefenentspannung oder Meditation. Dabei orientieren wir uns an zwei allgemeinen Übungsprinzipien: viniyoga, die richtige Anwendung der Übungen, also die individuelle Anpassung, und vinyasa krama, der schrittweise Aufbau der Übungen. Wenn wir auch weit tiefer praktizieren als nur auf körperlicher Ebene, wird durchgängig großes Augenmerk darauf gelegt, die Übungen gesundheitsverbessernd und -erhaltend durchzuführen. Einflüsse auf meinen Yoga-Unterricht: Hatha Yoga, Vini Yoga, Sivananda Yoga, Trika (Kaschmir Shivaismus), Zen.



Allgemeine Yogakurse und offene Einheiten

*** Anmeldung erforderlich! ***

 

Yoga für (Wieder-)Einsteiger, unterrichtet von Sibylle:

  • Kurs mit 10 Einheiten zu 90-100 min, mind. 5 Teilnehmende
  • Einlernen grundlegender Atemtechniken und einer Sonnengrußvariante. Kennenlernen verschiedener Asanas. Achtsamkeit, Tiefenentspannung und Meditation.
  • nächster Termin: auf Anfrage.

Yoga für Geübte und Teilnehmende mit Vorkenntnissen, unterrichtet von Sibylle

  • Mehrere Termine, um verschiedene Themen/Intensitätslevels abdecken zu können.
  • Quereinstieg/Gastteilnahmeim Ausnahmefall möglich. Teilnahmevoraussetzungen: Beherrschen der Bauch-/Zwerchfellatmung und Vollen Yoga-Atmung, Beherrschen einer Sonnengrußvariante (Surya Namaskar).
  • Montagsgruppe: Ab 07.09.2020, 19:15 Uhr. Semesterkurs mit 12 Einheiten. Details auf Anfrage.
  • Mittwochsgruppe (eher sanft): Ab 09.09.2020, 8:00 Uhr. Kurs mit 8 Einheiten. Details auf Anfrage.

Offene Einheiten mit Sibylle

  • Offen für alle Könnerstufen. Bis auf Widerruf: Wieder ab 07.09.2020, montags oder dienstags ab 17:00 Uhr. 15,- Euro pro Person.
  • Für Teilnehmende mit Vorkenntnissen und Geübte: Quereinstieg/Gastteilnahme bei den Kursen im Ausnahmefall möglich. Teilnahmevoraussetzungen: Beherrschen der Bauch-/Zwerchfellatmung und Vollen Yoga-Atmung, Beherrschen einer Sonnengrußvariante (Surya Namaskar).

Offene Einheiten mit Verena

  • Offen für alle Könnerstufen.
  • donnerstags, 17 Uhr, 75-min-Einheiten. 12,- Euro pro Person. (Ab Oktober auch 2. Termin um 18:30 Uhr.)
  • Siehe Infoblatt "Yogaprogramm Herbst 2020". Anmeldung direkt bei Verena: 0676 5756 734.

 

 Dauer der Einheiten (wenn nicht anders angegeben) jeweils 90-100 min.

*** Anmeldung erforderlich. ***



Einzelstunden

Yoga in Gastein Asana
Ein Ausdruck der Hingabe

Einzelstunden erlauben, Yoga bestmöglich auf die eigenen Voraussetzungen und Bedürfnisse abzustimmen. Und manchmal passt einfach der Termin einer Gruppeneinheit nicht. Gründe für Einzelunterricht gibt es viele. Immer jedoch lohnt sich das Sich-Hineinbegeben in diese für den Yoga traditionelle Unterrichtssituation.

 

Terminvereinbarung per E-Mail oder telefonisch.

Schwangerschaftsyoga

Foto Copyright: Fotolia.com
Foto Copyright: Fotolia.com

Entspannung, Gesundheitspflege, Beziehungspflege zum heranwachsenden Kind, Selbsterkenntnis und -entfaltung im Sinne des Yoga.

 

Kurs mit 8 Einheiten zu je 75-85 min, unterrichtet von Sibylle.

 

Nächster Kurs:  auf Anfrage.

 

 

 



Yoga-Onlinevideos

 

Der YouTube-Kanal vom Yogastudio Gastein bietet eine Auswahl an öffentlich frei zugänglichen Yoga-Videos: Einführung "Yoga zu Hause", Varianten für die Anfangs- und Abschlussphase der Yoga-Einheit.

 

Manche Videos (pranayama, asana/karana) sind Kursteilnehmenden vorbehalten.

 

Ein Videopaket zum Thema "Yoga und Stressmanagement" kann käuflich erworben werden (2 Vorträge + 2 darauf aufbauende Praxiseinheiten). Bei Interesse bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen.

 



Stille. Dasein. Sosein.
Stille. Dasein. Sosein.

Meditationskurse

Praxis unterschiedlichster Meditationstechniken aus verschiedenen Traditionen. Vermittlung des nötigen Hintergrundwissens, um nach Kursende eine eigenständige, regelmäßige Meditationspraxis zu etablieren. Ohne Dogmen, offen für religiöse Menschen, Atheist*innen, Agnostiker*innen.

 

Kurs mit 8 x 60 min, unterrichter von Sibylle.

Nächster Kurs: auf Anfrage

 

 




Offene Yogaeinheiten während der Yogatage Gastein

Die jährlich stattfindenden Veranstaltungen

"Yogafrühling Gastein - Atme die Berge"

und

"Yogaherbst Gastein - Quelle der Inspiration"

bieten eine große Vielfalt an verschiedenen Yogastilen mit einheimischen Yogalehrenden und Gastlehrenden.

 

Im Rahmen des Yogaherbst Gastein 2020 (09.10.-18.10.2020) wird Verena Lainer von 14.10.-18.10. an folgenden Locations unterrichten: Schlossalm, Kurpark Bad Hofgastein, Kongresszentrum Bad Hofgastein und im Cesta Grand Hotel (Bad Gastein). Ihre Einheiten können direkt online gebucht werden: https://gastein.com/tickets/unsere-trainer/verena-lainer/

 

 

 

 

Copyright Gasteinertal Tourismus
Copyright Gasteinertal Tourismus

Weitere Informationen sowie das gesamte Programm der Veranstaltung auf der Webseite des Gasteiner Tourismusverbandes www.yoga-gastein.com.