Yoga

mit Sibylle und Verena

 

- ganzheitlich -

 

- zeitgemäß, ohne sich in Moden und Trends zu verlieren -

 

- innere Einkehr und authentischer Ausdruck -

 


Sibylle Lainer

"Hier ist kein Fortschritt nötig,

keine vorstellende Betrachtung,

weder kunstvolle Rede noch Diskussion,

weder Meditation noch Konzentration,

noch die Anstrengung der Gebetsübung.

Sag mir, was ist dann die höchste Wahrheit, die absolut gewiss ist?

Höre die Antwort: Gib nichts auf und halte nichts fest.

Nimm teil an der Freude des Ganzen und sei wie du bist!"

 

(Abhinavagupta, Anuttarashtika 5.1. Übersetzt von Bettina Bäumer)


Ausbildungen und Studien

Diplome und Zertifikate

  • Gesundheits- und Wellnesstrainerin (WIFI, 2004-2005)
  • Yogalehrerausbildung (TTC, RYS 200 Yoga Alliance,  2009) und Fortbildungen Schwangerschafts- und Kinderyoga (2010) im Sivananda Yoga Vedanta Zentrum in Reith/Kitzbühel
  • Meditationskursleiterausbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg (2012)

akademisch

  • 2005-2009: Bachelorstudium "Gesundheitsmanagement im Tourismus" an der FH Joanneum Bad Gleichenberg. Schwerpunkt: Gesundheitsförderung und Prävention durch Ernährung und Bewegung. Sportwissenschaftliche Bachelorarbeit zur Auswirkung einer täglichen Sonnengrußpraxis auf Beweglichkeit und Kraft
  • 2010-2012: Masterstudium "Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess" an der Universität Salzburg. Masterthesis zur hinduistischen Mystik
  • 2014-2016: Studium an der Universität Innsbruck (Germanistik und Sprachwissenschaft)
  • seit 2018: Masterstudium "Religious Studies" an der Universität Salzburg.

Praxis und Schulung

  • Qi-Gong-Praxis 2001-2012, Meditationspraxis seit 2001, Yogapraxis seit 2004
  • Yoga-Psychologie bei Dr. Uma Krishnamurthy (2008)
  • "Yoga im medizinischen Kontext - Faszien & Body Rolling" in der YogaPraxis Wien (2018)
  • Fortbildung zum Thema "vairagya" (2019) und "duhkha" (2020) im Yogazentrum Alpen
  • Schulungen bei Alexander Poraj und Doris Zölls (Zen), Nathalie Delay, Hilde Peer (Vini Yoga), Vivek Nath (zu Trika - Kaschmir Shivaismus), Bettina Bäumer (zum Netra Tantra) und weiteren Lehrenden verschiedenster Yoga- und Zen-Traditionen


Verena Lainer

 

Die Faszination der Bewegung in Kombination mit unserer Atmung und die daraus entstehende Stille hat mich schon früh zum Yoga und zur Meditation geführt. Gewachsen ist daraus eine Liebe zum bewegten Körper - verbunden mit einer tiefen und bewussten Atmung um ganz im Hier & Jetzt anzukommen und still zu werden - vor allem auch einen Moment der Stille im Geist erleben zu dürfen.Die daraus entstandenen Erfahrungen und die Freude haben mich dazu gebracht, tiefer in die faszinierende Welt des Yogas einzutauchen.

Ich habe die Yogalehrer/innenausbildung nach der Yoga Alliance (500h) in Hatha- Vinyasa- und Flowyoga, Meditation und Pranayama (Atemübungen) abgeschlossen und erhielt mein Diplom im Jahr 2016 in der Schweiz. Im Frühling 2017 war ich für einige Monate in Thailand, dort durfte ich noch tiefer in die Meditation eintauchen, da ich einige Zeit in einem wunderschönen Waldkloster in der Stille verbracht habe (Vipassana). Im Sommer 2017 machte ich bei Simon Park eine weitere Ausbildung zum Liquid – Flowyogalehrer (200h) in Frankreich.